25. März 2021
Home Office braucht Führungskultur
Home Office braucht Führungskultur

Pointierte Keynotes, konkrete Erfahrungsberichte aus den Unternehmen und rege Diskussionen: Das war der VZI-PolitTalk am 23. März zu „Home Office in Ziviltechniker- und Ingenieurbetrieben?“ mit Anna Ritzberger-Moser, Thomas Hoppe und Günther Sammer.

16. Februar 2021
VZI PolitTalk: Home Office in Ziviltechniker- und Ingenieurbetrieben?
VZI PolitTalk: Home Office in Ziviltechniker- und Ingenieurbetrieben?

Im Rahmen dieses VZI PolitTalks am 23. März 2021 werden Thomas Hoppe und Günther Sammer über die aktuellen Erfahrungen mit Home Office in Architekten- und Planungsbüros berichten. Anna Ritzberger-Moser (Bundesministerium für Arbeit) gibt einen Ausblick auf die zukünftige rechtliche Verankerung.

16. November 2020
Offen gefragt! Offen geantwortet!
Offen gefragt! Offen geantwortet!

Andreas Gobiet, Präsident des VZI und Geschäftsführer der INGOB.ZT, im Interview mit Lisa Grüner (Immobilien Fokus, Ausgabe Herbst/Winter 2020) über das Bundesvergabegesetz, die Macht der Anwälte, Digitalisierung, Spiele der Versicherungen, Kammerangelegenheiten und Korruption.

28. Juli 2020
VZI-Umfrage: Gutes Arbeiten im Home-Office
VZI-Umfrage: Gutes Arbeiten im Home-Office

Im Juni und Juli lud der VZI die Mitarbeiter*innen der Mitgliedsunternehmen ein, an einer Umfrage zum brandaktuellen Thema "Home-Office" teilzunehmen. Wir haben die Online-Fragebögen und Ihre Antworten ausgewertet.

1. Juli 2020
Bewährtes Präsidium, aktualisierte Strategie
Bewährtes Präsidium, aktualisierte Strategie

Am 25. Juni fand die jährliche Generalversammlung des VZI online statt. Trotz der Kürze der Versammlung wurden wichtige Schritte für die Zukunft des VZI beschlossen. Das Präsidium wurde – nach einer Präsentation der Erfolge der letzten 5 Jahre – einstimmig wiedergewählt.

24. März 2020
Mit der Krise steigt der Bedarf an Zusatzqualifikationen
Mit der Krise steigt der Bedarf an Zusatzqualifikationen

Der Verband der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe (VZI) betont in einer Presseaussendung die Notwendigkeit von Interdisziplinarität, sozialer Kompetenz, Kreativität und Managementqualitäten in Krisenzeiten und
erneuert die Umfrage zu Zukunftsqualifikationen für Architekten und Ingenieure.

Seite 2 von 8