Wien, 7. Juni 2022

VZI Karrieretag für Studierende am 2. Juni 2022 an der TU Wien voller Erfolg

 

Am Donnerstag, 2. Juni 2022, fand erstmals der Karrieretag des Verbands der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe (VZI) an der TU Wien statt. 13 führende Unternehmen aus den Bereichen Architektur, Bauplanung, Planung der technischen Infrastruktur, Gebäudetechnik, Klimaschutz, Vermessung, Baumanagement, Bauingenieurwesen und Stadtplanung stellten sich den Studierenden vor und boten die besondere Möglichkeit, mit renommierten Unternehmen der Branche ins direkte Gespräch zu kommen. Hochkarätige Messetalks mit u. a. Wolfgang Pekny (Plattform Footprint und „Öko-Urgestein“ Österreichs), Unternehmenspräsentationen und CV-Checks standen an diesem Tag auf dem Programm.

 

„Der VZI Karrieretag hat unserer Branche gezeigt, wie wichtig es ist, mit Veranstaltungen wie dem VZI Karrieretag Brücken zwischen den Studierenden, unseren zukünftigen Mitarbeiter:innen, und den Ziviltechnikerbüros zu bauen. Direkte Kommunikation und partnerschaftliches Arbeiten sind die Soft Skills unserer Branchenzukunft, die es gilt, nachhaltig zu fördern und zu leben. Der Erfolg des VZI Karrieretags motiviert uns dazu, diese Veranstaltung mittelfristig auch an anderen Universitäten des Landes fortzusetzen“, so Andreas Gobiet, Präsident des VZI.

 

Teilnehmende Unternehmen des VZI Karrieretags:

 

Allplan GmbH, Angst Group, DELTA Gruppe, HOPPE architekten ZT GmbH, IKK Engineering Gmbh, ILF Consulting Engineers Austria GmbH, INGOB.ZT GmbH, Meixner Vermessung ZT GmbH, Pörner Ingenieurgesellschaft mbH, Vasko+Partner Ingenieure – Ziviltechniker für Bauwesen und Verfahrenstechnik GesmbH, VATTER & Partner ZT-GmbH, Werner Consult Ziviltechniker GmbH