Über den VZI

Der 1987 gegründete Verband der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe (VZI) freiwillige Interessensvertretung der großen Ziviltechnikerbüros und Ingenieurbetriebe und vertritt damit die Interessen von rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

[MEHR...]

MITGLIEDER

Die Mitglieder des VZI sind die großen Architektur- und Ingenieurbetriebe Österreichs. Sie bieten öffentlichen wie privaten Bauherren umfassende Expertise und breites Know-how bei der Planung und Ausführung großer Hoch- und Tiefbauprojekte.

[MEHR...]


VZI-LOUNGE

Im Rahmen der VZI-Lounge diskutieren die Mitglieder des Verbands relevante Themen mit den Entscheidern der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft. Bei der 1. VZI-Lounge wurde über die Auswirkungen der Novelle zum BVergG auf Versicherungen und Verträge in der Bauwirtschaft diskutiert.

[MEHR...]

AKTUELLES

Lesen Sie hier Berichte und Interviews zu architektur-, bildungs- und gesellschaftspolitisch relevanten Themen. Aktuell: Gernot Brandtner, ASFINAG und Wolfgang Gleissner, BIG, zur aktuellen Novelle des BVergG.

[MEHR...]