VZI-LOUNGE

Wien, 21. Juni 2016 - Im Rahmen einer Diskussion in der Wiener Siemens City, zu der Vertreter aus der Industrie, Bau- und Immobilienbranche geladen waren, wurden Gemeinsamkeiten, Unterschiede und neue Kooperationswege beider Branchen in Bezug auf Digitalisierungs- und Automatisierungsprozesse diskutiert.

Die Notwendigkeit zur verstärkten Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten in der Wertschöpfungskette wird zur Gretchenfrage. 

[MEHR...]

AKTUELLES

Interviewrunde zur VZI-Lounge „Industrie 4.0 und BIM: Paradigmenwechsel durch Digitalisierung“ - In der Bau- und Immobilienbranche ist es das Building Information Modeling (BIM),
in der Industrie läuft es unter dem Stichwort Industrie 4.0. Beides meint die Digitalisierung von ganzen Wirtschaftsbereichen, die sich bereits mitten in einem Paradigmenwechsel befinden. 

[MEHR...]


Über den VZI

Der 1987 gegründete Verband der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe (VZI) freiwillige Interessensvertretung der großen Ziviltechnikerbüros und Ingenieurbetriebe und vertritt damit die Interessen von rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

[MEHR...]

MITGLIEDER

Die Mitglieder des VZI sind die großen Architektur- und Ingenieurbetriebe Österreichs. Sie bieten öffentlichen wie privaten Bauherren umfassende Expertise und breites Know-how bei der Planung und Ausführung großer Hoch- und Tiefbauprojekte.

[MEHR...]